Das bin ich...

Danke für diese schöne Aufnahme ! 

Ich bin Ute Sauer aus Düsseldorf

 

Was ich gerne hier zum Ausdruck bringen möchte, ist  meine Leidenschaft für die Fotografie. Und meine Entwicklung in diesem Bereich.

 

Angefangen hat alles mit meinem Dad- der mir damals, Mitte der 70er, seine Agfa-Spiegelreflex in die Hand drückte. Das fand ich schon als Kind superspannend - aufgrund der Kosten für die Entwicklungen konnte ich mich allerdings nicht recht entfalten...und die Fotografie schlief ein wenig ein.

Die Gedanken, die Welt in Bildern fest zu halten dümpelte trotzdem Jahre in meinem Hinterkopf und brach mit der Geburt meines Sohnes richtig hervor (siehe links oben "Junior").

 

Zunächst noch mit Film in einer Minolta - und erst vor ein paar Jahren bin ich endgültig in die Technik der digitalen Spiegelreflex übergegangen. Hier wurde es folgerichtig eine Sony  das Equipment wurde erweitert, die Technik der Sony durch neue ersetzt. Im Jahr 2011, und nach vielen Unterhaltungen mit Leidenschaftsgenossen, habe ich nun doch beschlossen, auf das System von Canon umzusteigen und bin absolut happy damit. Auch hier habe ich mich hochgehangelt - von der 50D über eine 7D, bin ich Ende 2016 auf Vollformat - und damit auf eine 5D umgestiefen.

Meine Reise im Juni 2017 nach Auschwitz zeigte mir allerdings deutlich, was ich lange nicht wahrhaben wollte - eine derartige DSLR mit Objektiv - ist auf Dauer zu schwer für mich. Ich muss mich geschlagen geben - leider.

Nun gilt es heraus zu finden, was folgen kann. Nach zahlreichen wohlmeinenden Unterhaltungen mit Gleichgesinnten und professionellen Informationen von der Vertriebsseite, habe ich beschlossen, auf eine spiegellose Systemkamera umzusteigen. Da hat sich für mich mit Abstand die Fuji X-T20 herausgespielt und ich bin gespannt, wie gut wir miteinander zurechtkommen.

 

Soweit die Technik....

Das Wichtigste aber ist - das Herz, das Auge und das Hirn wurde für die Welt geschärft.

 

Veränderung ist beständig. Prioritäten verschieben sich.

Vor allem nach durchkämpfter und überstandener Krankheit wie in meinem Falle der Krebs.

War ich vorher lebenslustig, bezeichne ich mich heute als lebenshungrig und ungeduldiger denn jeh.... das spürt man in der Energie der Bilder.

Fotografie ist wie Meditation für mich. Für meine Seele.

 

Mit jedem Bild, mit jedem Shooting lerne ich dazu. Und liebe die Fotografie mehr und mehr...

 

Die Ergebnisse möchte ich zeigen, verbreiten, Kontakte knüpfen

und mehr daran arbeiten, lernen und erleben welches Echo sie finden.

 

Ich wünsche viel Vergnügen beim Durchstöbern!

Und für Fragen oder Anregungen, Anfragen und Feedback - schreibt bitte an Info@utesauer.de.

 

Über einen Eintrag ins Gästebuch würde ich mich besonders freuen!

 

Vielen Dank

Eure Ute Sauer